An meine Völker!

AnmeineVoelker” width=”614″ height=”410″ /> Die Rede Kaiser Franz Josephs im Kleinstbuchformat.[/caption]

 

Am Rande bemerkt: In der Ritschausgabe Dezember 1999 (Mitteilungsblatt der Gemeinde Neumarkt) schrieb Hedwig Zanotti im Rückblick auf das 20. Jahrhundert in unserem Heimatdorf zu diesem denkwürdigen Tag:

“Die Neumarktner veranstalteten am 29. Juli 1914 einen Fackelumzug durch das Dorf und durch die mit Lampions märchenhaft geschmückten Lauben, an dem alle Vereine, Honoratioren, die in der Vill stationierten Artilleriegarnison und die ganze Bevölkerung begeistert teilnahmen. Man ließ Kaiser und Vaterland hochleben, doch schon bald verwandelte sich die Siegeszuversicht in schweres Leid und bittere Not”.

Man verzeichnete sehr bald darauf die ersten gefallenen Soldaten.

  • Den gesamten Text des Büchleins gibt es hier zum Download (PDF,

Orari di apertura

Pasqua-Ognissanti
Do, Ma, Ve 10–12 h
Me, Gi 16–18 h
e

Führungen für Gruppen

Auf Anfrage gibt es Führungen für Gruppen
auch außerhalb der Öffnungszeiten!

 

Museumsverband Südtirol